Aber gute Argumente werden nicht schlechter,

nur weil dumme Menschen sie verwenden.

(gefunden in einem Kommentar in der Süddeutschen Zeitung

über eine Rede von C.Özdemir auf dem Grün*innenparteitag in Halle)

Der Schreiber oder ist er gar ein Journalist meint natürlich nicht

C.Özdemir. Oder doch?