Schuld

SCHULD! schreit es aus allen Ecken.

Kein Vergeben   Kein Vergessen

SCHULD! Morgen  Gestern   Heute

skandiert die aufgebrachte Meute.

SCHULD! Zukunft  Gegenwart  Vergangenheit

70 Jahre später und immer noch Dunkelheit.

SCHULD! Nie Opfer    Immer Täter

Früher  Heute  Später

SCHULD! Ein Volk  moralisch verkommen

Ein Volk  dessen Tod gewünscht bis auch vom Letzten das Blut geronnen.

 

 

 

2 Kommentare zu „Schuld

  1. Liebende Claudia

    solange Gesetzesreligionen einen alten Männergott der Strafe Rache und Schuld verkünden
    Wird es Elend und Gewalt geben
    Denn „die Erbsünde“ macht ja jedes Neugeborene alsogleich zu Verbrecher..
    Eine psychopathologische krankmachende Idee
    Vergeben und verzeihen
    Dir und Mir
    Dann ist der Spuk vorbei
    Lieben kennt keine „Schuldigen“ nur erfahrende lernende Menschenkinder
    Verantwortung statt “ wer hat Schuld“
    Dann schwinden Angst und Lügen
    Wie Nebel in der Morgensonne

    danke
    Dir Joachim von Herzen

    Liken

    1. Lieber Hansjoachim,
      ich danke dir für deinen Kommentar.
      Für mich ist Gott kein alter Männergott der Strafe und Schuld.Für mich ist mein Glaube eine Bereicherung für mein Leben.
      Schuld bezog sich auf die“ kollektive Schuld der Deutschen“,die bestimmte Gruppierungen der Gesellschaft psychopathologisch krankmachend immer und immer hochhalten um zu unterdrücken und kleinlaut zuhalten.
      Claudia

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s